Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

HOPE MALLORCA BENEFIZ-KLAVIERKONZERT „LIFE MOMENTS“ AUF KÜNSTLERFINCA CAN BRUT

15. August 2020 , 20:00 22:00

25€ pro Person inkl. Getränke in der Pause

Bitte melden Sie sich zum Konzert unter den folgenden Email-Adressen an
anna@piano-and-art.de oder iflohr.santanyi@gmail.com
Herzlichen Dank!


Künstlerfinca Can Brut

Volta 4, 156
Cas Concos de Cavaller, 07208 Spanien
+ Google Karte anzeigen
+34 971839691
www.mallorca-kuenstlerfinca.de

Die Pianistin Dr. Stefanie Kesting – Mein pianistischer Werdegang ist einer, der als „bewusst privat“ bezeichnet werden kann. Im Alter von 7 oder 8 Jahren, so erzählt es meine Familie übereinstimmend, soll ich verkündet haben, dass ich meinen beruflichen Weg auf die „positive Umgestaltung der Wirtschaft“ lenken würde. Das tat ich im Folgenden dann auch, als innovative Managerin in der Energiewirtschaft. Ein großes aktuelles Engagement ist z.B. der Start einer weltweiten, industriellen CO2 Recycling Community. 

Mauern einreißen, und Neues, Nachhaltigeres im Großindustriellen Stil anzustoßen und dann auch umzusetzen, kostet oft viel Energie. Energie, von der ich irgendwie als Kind schon immer wusste, dass ich sie irgendwo hernehmen muss, um erfolgreich und dabei glücklich zu werden. Und so fand die Musik den ersten Platz auf der Liste meiner persönlichen Kraftquellen. Meisterklassen, drillende Musikschulen und allzu endlose Fingerübungen, die einem Kind ab einem gewissen Talent normalerweise aufgezwungen werden, habe ich nur ausgewählt zugelassen, und mich auf die Entwicklung der mir wichtigen Fähigkeiten am Klavier konzentriert: die Komponisten, die ich selbst gern hörte virtuos spielen zu können und die Improvisation nach Gehör. 

In der Gymnasialzeit verdiente ich zum ersten Mal Geld mit dem Klavier spielen, in einem Café Namens Piano im provinziellen Düren, wo ich aufgewachsen bin. Es folgten z.B. eine Partyband zur Studienfinanzierung und eine weitere selbst gegründete Big-Band später in Holland schon im Berufsleben, immer nebenher Auftritte bei feierlichen Anlässen aller Art – der größte war meine eigene Graduation und Doktorfeier mit ca. 2000 Zuhörern. 

Seit meinem Studium zählen auch Klavier- und Mitsing-Einlagen auf teils sehr großen energiewirtschaftlichen Kongressen dazu, die in meiner Branche zu einiger Bekanntheit geführt haben und auf die ich nicht selten angesprochen werde. Dass sich der Kreis einmal so schließen würde, konnte ich als Kind natürlich nicht ahnen, …. oder vielleicht doch?


Dr. Stefanie Kesting

Die Pianistin verzichtet auf ihre Gage und spendet diese an den gemeinnützigen Verein HOPE Mallorca.


Programm

„Piano Bar-Interpretation“ des Kanon in D von Pachelbel 

„Von fremden Ländern und Menschen“, Stück aus den Schumann Kinderszenen 

A-Dur Sonate von Mozart: ausgewählte Sätze und eigene Variationen darüber 

 Pause

 Ein Reinhard Mey Potpourri in Tastenform 

Chansons, von E(dith) bis U(do) „Die Frau am Klavier“


Bitte haben Sie, liebe Konzertbesucher dafür Verständnis, dass wir die beliebten Pausensnacks nicht reichen können. Corona verhindert es. Allerdings müssen Sie auf unsere Getränkeauswahl nicht verzichten. 

Ganz generell sollten wir alle auf die gesetzlichen Vorschriften achten, so dass aus dieser Sicht alles korrekt abläuft. 

 Wenn Sie schon auf Can Brut waren, so wissen Sie, dass wir einen weitläufigen Skulpturengarten haben, in dem man sich gut verteilen und mit dem nötigen Abstand das Geschehen verfolgen kann. Durch die begrenzte Besucherzahl wäre es vorteilhaft, wenn Sie sich relativ zügig anmelden.

Da die Konzerte teilweise in die Abendstunden hineingehen, ist es vorteilhaft, eigene Jacken oder Decken und auch Masken mitzubringen.

 Wir fahren mit unserem Programm auf Sicht und hoffen, dass sich uns keine Hindernisse in den Weg stellen. 

 Liebe Grüße von Can Brut. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Anna Will, Ingrid Flohr und Rudi Neuland

CatalanEnglishGermanSpanish